Holzpellets

Holz ist gespeicherte Sonnenergie und als nachwachsender Rohstoff ständig verfügbar.

Holz ist CO²-neutral, da beim Verbrennen nur so viel CO² abgegeben wird, wie der Baum in seiner  Wachstumsphase aufgenommen hat. Holzpellets tragen somit nicht zum Treibhauseffekt bei.

Die Pellets bestehen aus 100% naturbelassenen Holz. Ohne Zugabe von Bindemitteln wird das unbehandelte Holz unter hohem Druck verdichtet und zu kleinen zylindrischen Röllchen gepresst.

In Zeiten des Klimawandels und der bevorstehenden Veränderungen unserer Umwelt müssen wir unseren eigenen Beitrag für eine saubere Umwelt leisten. Kaufen Sie daher unter dem Motto Energie clever gebündelt und Gutes tun Ihren persönlichen Vorrat an ENplus-A1-zertifizierten RPellets bei uns ein und Sie unterstützen zeitgleich ein Klimaschutzprojekt in Santa Maria/Brasilien, welches über 71.000 Hektar Amazonasregenwald vor Abholzung und Brandrodung schützt (www.climate-project.com/1023).

Über das Projekt fördern Sie zusätzlich Schulen und hochwertige Bildung vor Ort, worüber technische Berufe und nachhaltige Waldwirtschaft ausgebaut werden. Eine nachhaltige Forstwirtschaft stellt zudem sicher, dass genügend Biomasse nachwächst und der Wald sich regenerieren kann. Die ganze Projektwaldfläche ist FSC-zertifiziert.

Pellets haben einen Durchmesser von 6mm (bzw. 8mm), eine Länge von ca. 10-30mm, eine Restfeuchte von max. 10% und der Ascheanfall beträgt weniger als 0,5%. Ein bis zweimal im Jahr wird der Aschekasten entleert, je nach Pelletverbrauch. Pellets haben ein Schüttgewicht von ca. 650kg/m³. 1000kg Holzpellets entsprechen etwa 1,5m³ und haben einen Heizwert ca. 4,9 kwh/kg.

  • DIN 51 731
  • Ö-Norm M 1735
  • DINplus
  • Nicht genormte Qualitäten können Schadstoffe, Fremdbestandteile o.ä. enthalten und somit zu einer Atemluftbelastung, höherem Ascheanfall oder zu Brennwertverlusten führen.
  • Lose per Silotankwagen
  • Gesackt zu je 15kg
  • Vorratsbehälter mit Schrägboden aus Holz oder Sacksilo.
  • Faustregel: Heizlast in KW x 0,9 = Lagerraumvolumen incl. Leerraum.
  • Entscheidend ist ein trockener Lagerplatz; z.B. im Carport, in der Garage, unter der Treppe, auf dem Dachboden, im Keller oder im vorhandenen Öl-Lagerraum.
  • Anschlüsse zur Befüllung und Absaugung möglichst zur Straßenseite. 

 

 

Hier gibt die Bank, Hausbank, KfW, Heizungsbauer oder der Schornsteinfeger vor Ort gerne Auskunft.

Lose Waren:

Wir liefern die Holzpellets lose mit unserem LKW, der in etwa der Größe eines Müllwagens entspricht. Die Pellets werden mit Luftdruck in den Lagerraum eingeblasen. Unser Fahrzeug hat ca. 25 Meter Schlauch an Bord. Es wird eine Wiegekarte ausgestellt.

Gesackte Waren:

Die Holzpellets sind in 15kg-Säcken verpackt und auf Paletten gestapelt. Wir können die Pellets mit unserem Fahrzeug zustellen. Selbstverständlich können Sie die Pellets auch selber abholen.

Logo